5950934a

2.16. Das Einschleifen der Ventile

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Sogar die tadellos bearbeiteten Sättel der Ventile und die neuen Ventile sollen priterty der Freund zum Freund für die optimale Verdichtung sein. Es ist nötig es in den Dieselmotoren besonders zu berücksichtigen.
  1. Die Ventile können sich nur melkosernistoj von der Schleifpaste einlaufen. Für das Drehen auf den Teller des Ventiles wird prissoska festgestellt. Die Bildung borosdok gelingt beim Einschleifen, zu vermeiden, oft herausnehmend und das Ventil weiter umdrehend.

Nach dem Einschleifen ist nötig es die Schleifpaste vollständig zu entfernen.

  1. Der Prozess des Einschleifens wird mit Hilfe des Auftragens auf die Kontaktoberfläche "Preussischblau" oder "Bleiweiss", sowie mit Hilfe des Brennstoffes kontrolliert. Die Ventile einzustellen, die Brennkammer mit dem Brennstoff auszufüllen, der Brennstoff soll zu richtend des Ventiles nicht folgen. Anders ist nötig es den Prozess des Einschleifens zu wiederholen.