5950934a

17.19. Das Steuerrad und die Umschaltung der Sendungen

Das Zündschloß und der Steuerspalte
LOCK (0) Die Zündung ist ausgeschaltet, das Steuerrad ist blockiert (beim herausgenommenen Schlüssel), die elektrischen Geräte sind nicht arbeitsfähig.
ACC (I) Das Steuerrad ist blockiert, die elektrischen Geräte sind arbeitsfähig.
ON (II) Das Steuerrad ist losgelöst, die elektrischen Geräte sind arbeitsfähig.
START (III) Die Lage des Starts

Wenn sich der Zündschlüssel nicht umdreht, schieben Sie das Steuerrad aus der Seite zur Seite zu, und gleichzeitig drehen Sie den Schlüssel in die Lage "ON (II)" um.

  • Keinesfalls drehen Sie während der Bewegung den Zündschlüssel in die Lage "LOCK (0") oder "ACC (I)" um.
  • Das Schloss des Steuerrads kann die Handbremse nicht ersetzen. Schalten Sie den Motor aus, stellen Sie den Hebel der automatischen Schachtel fest (wenn ist der Automat) in die Lage "R" (den Parkplatz) bestimmt und ziehen Sie die Handbremse fest, bevor das Auto zu verlassen.
  • Niemals übernehmen Sie den Schlüssel beim Start durch das Steuerrad, da die Gefahr der Verletzung existiert, wenn sich das Steuerrad plötzlich umdrehen wird.

Geben Sie den Zündschlüssel in der Lage "ON (II") beim ausgeschalteten Motor nicht ab, da die Batterie dabei entladen wird.

Die Beleuchtung des Zündschlosses (wenn existiert)

Um den Einschub des Zündschlüssels in der Dunkelheit zu erleichtern, entzündet sich bei der Eröffnung der Fahrtür die Beleuchtung des Zündschlosses.

Die Beleuchtung des Zündschlosses wird nach einer Weile nach der Schließung der Tür ausgeschaltet.