5950934a

15.7. Die Prüfung des Heizgerätes der Heckscheibe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Beim aufgenommenen Heizgerät der Heckscheibe soll das Feld mit den sichtbaren Schaffnern von den Ablagerungen oder dem Eis nach einer Weile befreit werden.
  2. Beim Defekt zuerst, die Schutzvorrichtung in der Schachtel der Schutzvorrichtungen zu prüfen.
  3. Wenn die Schutzvorrichtung intakt ist, die Haltbarkeit der Landung des Steckers links und rechts auf der Heckscheibe, falls notwendig zu prüfen, von der Korrosion zu reinigen.
  4. Wenn das Heizgerät nicht arbeitet, die Leitungen zum Schalter zu prüfen, es siehe das Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung.
  5. Die Arbeit des Schaltrelais zu prüfen, siehe die Abteilung die Prüfung des Relais.
  1. Wenn der Schaffner des Heizgerätes den Abhang hat, wird den silbernen stromführenden Standardlack verdienen. Dazu das Gebiet der Reparatur vom Verdünnungsmittel oder dem Äthylen zu reinigen.
  1. Die Reißstelle Podkleit von beiden Seiten vom Klebeband und vom feinen kleinen Pinsel die silberne Farbe aufzutragen.
  2. Der Farbe zu gestatten, 24 Stunden bei der Temperatur +25°С zu vertrocknen. Man kann auch den Haartrockner mit der heissen Luft ausnutzen. Bei der Temperatur +150°С trocknet die Farbe 30 Minuten.

Das Heizgerät der Heckscheibe nicht aufzunehmen, bis die Farbe vertrocknen wird. Für die Reinigung das Benzin oder andere Lösungsmittel nicht zu verwenden.