5950934a

14.30. Die Färbung des Autos

Richtowotschnyje und pokrassotschnyje fordern die Arbeiten mit der Karosserie das Vorhandensein der Erfahrung und des Wissens der Materialien und der Methoden der Bearbeitung. Es wird in der Regel nur im Laufe von der vieljährigen Praxis erreicht. Deshalb wird hier nur die Beseitigung der kleinen Defekte der Karosserie und seiner lakokrassotschnogo die Deckungen beschrieben. Für podkraski ist es erforderlich, die Farbe genau der selben Farbe unbedingt zu haben, da die Unterschiede im Farbbild nach Abschluss der Arbeit sofort auffallen. Die Farbe der Färbung des Autos wird vom Hersteller von der Nummer der Farbe auf dem Firmenschild mit dem Kode des Autos, sich befindend auf der inneren Seite der Motorhaube der motorischen Abteilung vorn bemerkt. Die Nummer der Farbe ist auf dem Firmenschild angegeben, das sich auf der inneren Seite der Motorhaube der motorischen Abteilung befindet. Wenn der Unterschied im Farbbild zwischen der originellen und Reparaturfarbe, so der Grund es darin immerhin gezeigt wird, dass lakokrassotschnoje die Deckung des Autos im Laufe der Zeit die Farbe unter der Einwirkung der ultravioletten Sonnenstrahlen, der extremen Temperaturschwingungen, der Wetterbedingungen und der chemischen Aggression, zum Beispiel, der industriellen Gase geändert hat. Außerdem kann die Beschädigung der Oberflächen und das Verbleichen der Farbe und bei der Wäsche oder dem Abgang für lakokrassotschnym von der Deckung von den unpassenden Mitteln geschehen.

Die Färbung Metallic besteht aus zwei Schichten, der Schicht der Grundierung Metallic und der farblosen Lackdeckung. Bei der Färbung wird der farblose Lack auf den noch feuchten Boden aufgetragen. Die Gefahr des Unterschiedes im Farbbild bei pokraske Metallic ist besonders groß, da hier schon verschiedene Zähigkeit der originellen und Reparaturfarbe zum Unterschied im Farbbild bringt.