5950934a

13.14. Die Prüfung des Bremsverstärkers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der Bremsverstärker folgt zu prüfen, wenn man für das Bremsen dem Bremspedal die ungewöhnlich große Bemühung verwenden muss.
  2. Das Bremspedal mindestens 5 Male beim nicht arbeitenden Motor auszudrücken, dann, den Motor mit dem gedrückten Pedal zu starten. Das Pedal soll nach unten deutlich weggehen. In diesem Fall arbeitet der Bremsverstärker normal. Wenn seiner nicht geschieht, die Dichtheit zu prüfen.
  3. Andernfalls den Vakuumschlauch auf dem Bremsverstärker abzunehmen, den Motor zu starten. Dem Ende des Schlauches den Finger zu verwenden und, das Vorhandensein des Vakuums beim arbeitenden Motor zu prüfen.
  4. Wenn das Vakuum fehlt: den Vakuumschlauch auf negermetitschnost und der Beschädigung Zu prüfen, falls notwendig zu ersetzen. Allen schlangowyje die Kummete festzuziehen.
  5. Der Dieselmotor: den Schlauch von der Vakuumpumpe Abzunehmen und, vom Finger zu prüfen, ob es das Vakuum auf dem Stutzen gibt.
  6. Wenn das Vakuum verwandt wird: die Bedeutung des niedrigen Drucks, falls notwendig Zu messen, der Bremsverstärker zu ersetzen (wird in der Werkstatt erfüllt).

Dabei immer das Rückventil in der Vakuumrohrleitung, da die Membran im Bremsverstärker von durchdringenden Paaren Brennstoffes (beim fehlerhaften Rückventil beschädigt sein kann zu ersetzen).