5950934a

13.13. Der Ersatz der Bremsrohrleitungen und der Schläuche

Im Bremssystem als Rohrleitungen werden die Hörer verwendet, die zusammen mit den Schläuchen des hohen Drucks die Vereinigung der Bremsen mit dem Hauptbremszylinder gewährleisten.

Die Bremsschläuche stellen die flexiblen Vereinigungen zwischen den bewegungsunfähigen Teilen des Autos dar.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Auto zu heben.
  2. Abzuschrauben und den Bremsschlauch auf dem Support oder dem Radbremszylinder abzunehmen.
  1. Die Klammer der Befestigung auf der Amortisationstheke mit Hilfe der Flachzangen abzunehmen.
  1. Den Bremsschlauch von mufty der harten Rohrleitung abzuschrauben.
  2. Die Rohrleitung zum Hauptbremszylinder vom herankommenden Pfropfen, oder vorläufig zu verstopfen, die Bremsflüssigkeit aus dem Kompensationsbehälter mit der Hilfe otsossa auszupumpen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Bremsschläuche nur der werkseigenen Herstellung festzustellen.
  2. Den neuen Bremsschlauch zur harten Rohrleitung mit der Bemühung 20 Nm anzuschrauben. Dieser Moment des Zuges verhält sich auch zu anderen Vereinigungen der harten Rohrleitungen.
  3. Den neuen Bremsschlauch so, dass er beim Verbleib der Räder durchschnittlich die Lage festzustellen hing nicht perekrutschennym durch. Den Bremsschlauch von der Klammer in der Befestigung auf der Amortisationstheke zu festigen.
  4. Die Scheibenbremsen: den Bremsschlauch zum Support mit 2 neuen Verlegungen mit der Bemühung 30 Nm Anzuschrauben, dabei soll der Stift auf der Vereinigung in die Öffnung auf dem Support eingehen.
  1. Nach der Anlage beim ausgeladenen Rad (das Auto ist gehoben), zu prüfen, damit der Schlauch allen Bewegungen des Rads folgte und rieb sich nirgends.

Das Treffen auf die Bremsschläuche des Öls oder des Benzins, nicht zuzulassen, sie nicht zu lackieren, mit dem Mastix des Schutzes des Bodens nicht abzudecken.

  1. Prokatschat das Bremssystem, siehe Rasdel Prokatschka des Bremssystems.
  2. Das Auto zu senken.