5950934a

12.12. Die Abnahme und die Anlage der hinteren Amortisationstheke

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Falls notwendig den Seitenbezug im Salon abzunehmen, um bis zu den oberen Bolzen der Amortisationstheke zu gelangen.
  2. Die Muttern der Räder des auf der Erde stehenden Autos zu schwächen.
  3. Die Lage der Disk des Rads bezüglich der Nabe zu tauschen, damit man otbalansirowannoje das Rad in die vorige Lage feststellen konnte.
  4. Das Heckende des Autos zu heben.
  5. Das Rad abzunehmen.
  1. Nur der volle Antrieb: den Bolzen Abzuschrauben - Und - die der längslaeufige Hebel auf dem Balken der Aufhängung gefestigt ist. Dann den Bolzen - In - nicht otwintschiwaja zu schwächen. Wenn existiert, den Luftschlauch des Systems der Regulierung der Höhe des Reiselichtstreifens auf dem Dämpfer oben zusätzlich abzuschrauben.
  1. Die Klammer-1 abzunehmen und, den Bremsschlauch aus der Halterung auf der Amortisationstheke zu befreien.

Nicht otwintschiwat der Bremsschlauch.

  1. Den Balken der Aufhängung von der Stütze oder dem hydraulischen Aufzug zu unterstützen, damit sie nach unten bei der Abschwächung der Amortisationstheke nicht gefallen ist.
  1. 2 Muttern-2 Amortisationstheken auf dem Balken der Aufhängung abzuschrauben, die Bolzen-3 abzunehmen.
  1. 2 Muttern auf der oberen Stütze der Amortisationstheke abzuschrauben und, die Amortisationstheke-5 herauszunehmen.
  2. Falls notwendig die Amortisationstheke zu ordnen, es siehe das Kapitel die Auseinandersetzung der hinteren Amortisationstheke/Abnahme und die Anlage/Schraubenfeder des Dämpfers.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Amortisationstheke einzustellen, 2 oberen Muttern mit der Bemühung 30 Nm festzuziehen.
  2. 2 Bolzen der Amortisationstheke auf dem Balken vorn rückwärts einzustellen, die Muttern mit der Bemühung 110 Nm festzuziehen.
  3. Vom Balken den Aufzug zu entfernen.
  4. Auf der Amortisationstheke den Bremsschlauch zu festigen.
  5. Nur der volle Antrieb: die Bolzen - Und - und - In - mit der Bemühung 70 Nm Festzuziehen. Bei Vorhandensein vom System der Regulierung der Höhe des Reiselichtstreifens, den Luftschlauch oben auf dem Dämpfer mit der Bemühung 20 Nm anzuschrauben.
  6. Das Rad, dabei in Anbetracht des Zeichens auf der Nabe anzuschrauben. Das Auto zu senken und, die Muttern der Räder kreuzweise mit der Bemühung 100 Nm festzuziehen.
  7. Wenn abgenommen ist, den inneren Bezug über der Amortisationstheke festzustellen.
  8. Die Messungen der Winkel der Anlage der Räder zu erzeugen.