7.4. Die Prüfung des Systems der Vorspannung

Wenn die Schwierigkeiten beim Start des Motors entstehen, ist nötig es die Kompression zuerst zu prüfen. Im Falle der ungenügenden Kompression wird der Motor bei den niedrigen Temperaturen nicht gestartet. Die Prüfung der Kompression siehe das Kapitel die Benzinmotoren, die Abteilung die Prüfung der Kompression.

Die Prüfung der Kerzen nakaliwanija

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Kabel der Kerzen nakaliwanija abzuschrauben.
  1. Den Widerstandsmesser abwechselnd an jede Kerze anzuschließen und, zu prüfen, ob der Strom zwischen dem Block der Zylinder und dem Kontakt der Kerze verläuft.
  1. Wenn der Strom nicht verläuft, ist die Kerze nakaliwanija fehlerhaft und soll ersetzt sein.
  1. Die fehlerhafte Kerze abzuschrauben. Die neue Kerze einzustellen und, mit der Bemühung 20 Nm festzuziehen.

Der Moment des Zuges übertreten zu werden soll nicht, es wird der thermische Kern und die Kerze vorzeitig anders beschädigt sein wird ausfallen. Darauf zu folgen, dass zur Kerze das Öl oder der Brennstoff nicht geraten sind. Die Hinweise für die verbrennenden Kerne zu beachten.

  1. Die Kabel festzustellen und, mit der Bemühung 20 Nm festzuziehen.

Wenn der Defekt nicht gefunden ist, obwohl der Motor schlecht, optisch gestartet wird, die Kerzen nakaliwanija bei der Spannung zu prüfen. Dazu die Düsen abzunehmen und, die Kerzen bei der Spannung durch die Öffnungen zu beobachten.

Die Kerzen mit den verbrennenden Kernen

Die verbrennenden Kerne sind eine Folge der Defekte der Düsen oft. Die ähnlichen Beschädigungen können von den Mängeln in oder auf den Kerzen nakaliwanija nicht herbeigerufen sein. Wenn die Kerzen nakaliwanija mit den ähnlichen Beschädigungen - der Zeiger - aufgedeckt sind, ist ungenügend es nur, sie zu ersetzen. Auch ist nötig es die Prüfung des Drucks des Zerstäubens und der Dichtheit der Düsen (zu erzeugen wird in der Werkstatt erfüllt).

Die Prüfung des Relais der Kerzen nakaliwanija

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Stecker vom Relais der Kerzen nakaliwanija abzuschalten.
  1. Das Relais zu batareje mit Hilfe zwei Hilfsleitungen anzuschließen.
  2. Den Widerstandsmesser anzuschließen und, vom Widerstand zwischen zwei Klemmen zu messen.

Der Widerstand soll 13 Ohm gleich sein.

  1. Wenn die Bedeutung gefordertem nicht entspricht, soll das Relais ersetzt sein.