7.2. Die Abnahme und die Anlage des gezahnten Riemens / Regulierung des Antriebes des Verteilungsmechanismus

1 — klinowoj der Riemen, serwonassos
2 — klinowoj der Riemen, den Generator
3 — remennyj die Scheibe der Wasserpumpe
4 — remennyj die Scheibe kolenwala

5 — der obere Mantel des gezahnten Riemens
6 — der untere Mantel des gezahnten Riemens
7 — der gezahnte Riemen
8 — natjaschnoj der Werbefilm und die Feder

Gewöhnlich wird der Antrieb des Verteilungsmechanismus nur im Falle der Reparatur reguliert, bei der der gezahnte Riemen abgenommen wird oder es findet sich der Motor zurecht. Wenn man den Antrieb des Verteilungsmechanismus nur prüfen muss, ist nötig es alle Arbeitsetappen außer dem Ersatz des gezahnten Riemens zu erfüllen.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Kabel der Masse von der Batterie abzuschalten.

Dabei werden die Daten aus dem Gedächtnis der Defekte des Motors oder den Schutzkode des Radioapparats gewaschen. Vor der Abschaltung der Batterie folgt die Hinweise in der Abteilung die Abnahme und die Anlage der Batterie durchzulesen.

  1. Das Auto zu heben und, das rechte Vorderrad abzunehmen, siehe das Kapitel die Einleitung.
  2. Den unteren Schild des Motors im rechten Radbogen abzunehmen.
  3. Wenn existiert, klinowoj den Riemen serwonassossa abzunehmen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  4. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe der Wasserpumpe zu schwächen.
  5. klinowyj den Riemen des Generators abzunehmen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  6. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala herauszuziehen und, die Scheibe abzunehmen.

Bis zu 2/91 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Motor zu blockieren und, die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala abzuschrauben.
  2. Für die Blockierung kolenwala, die 5. Sendung aufzunehmen und den Assistenten zu bitten, das Bremspedal auszudrücken.
  3. Die Scheibe, remennyj die Scheibe kolenwala, sowie die äußerlichen und inneren richtenden Disks des gezahnten Riemens abzunehmen.

Von 3/91 wyp.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala abzuschrauben. Den Zapfen remennogo der Scheibe von der speziellen Verwendung MAZDA SST 49D011102 festzuhalten.
  2. masloismeritelnyj schtschup herauszunehmen.
  1. Die unteren und oberen Mäntel des gezahnten Riemens abzuschrauben.
  1. Die Kerzen nakaliwanija abzunehmen, siehe die Abteilung die Prüfung des Systems der Vorspannung.
  1. Den Kolben des 1. Zylinders in die Lage der Zündung festzustellen. Dazu haben prowernut kolenwal so, dass die Zeichen auf remennom die Scheibe kolenwala mit den Zeichen auf dem Deckel des Kopfes der Zylinder übereingestimmt.
  1. Für proworatschiwanija kolenwala, das Vorderrad abzunehmen, die 5. Sendung und prowernut das Rad von den Händen aufzunehmen. Andere Möglichkeit prowernut kolenwal: die Handbremse Festzuziehen und, die Getriebe in die neutrale Lage festzustellen. Prowernut das Rad kolenwala durch den rechten Radbogen mit Hilfe des Stirnkopfes.

Keinesfalls proworatschiwat kolenwal vom gezahnten Riemen auf dem Zahnrad raspredwala oder TNWD, da der gezahnte Riemen überlastet sein wird.

Nachdem sich der Kolben des 1. Zylinders in der Lage der Zündung befinden wird, die Getriebe in die neutrale Lage und noch einmal festzustellen, zu prüfen, ob die Zeichen auf remennom die Scheibe raspredwala übereinstimmen und dem Deckel der Ventile, zu regulieren falls notwendig.

  1. Wenn der alte gezahnte Riemen festgestellt werden wird, ist nötig es es zu bezeichnen. Auf dem Riemen ist nötig es den Zeiger aufzutragen, der die Richtung des Drehens bezeichnet. Der Motor dreht sich im Uhrzeigersinn.
  1. Den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes und otschat den Werbefilm vom Schlüssel mit inner schestigrannikom vom gezahnten Riemen zu schwächen, bis der Riemen ausgeladen werden wird. Den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes wieder festzuziehen.
  1. Den gezahnten Riemen, danach die Lage der Zahnräder abzunehmen, nicht zu ändern.

Vor der Abnahme, die Getriebe in die neutrale Lage und noch einmal festzustellen, zu prüfen, ob das Zeichen auf dem Rad raspredwala mit dem Rand des Kopfes der Zylinder übereinstimmt, falls notwendig zu korrigieren.

Wenn sich raspredwal proworatschiwajetsja beim abgenommenen gezahnten Riemen, kein Kolben in WMT befinden soll. Anders können die ernsten Beschädigungen der Kolben oder der Ventile entstehen. Wenn man raspredwal umdrehen muss, alle Kolben auf polowinnyj das Niveau feststellen. Dazu von der Kreide die Linie oben auf remennyj die Scheibe kolenwala aufzutragen (unter der Bedingung, dass kolenwal befindet sich in der Lage WMT des 1. Zylinders), dann, remennyj die Scheibe kolenwala auf 1/4 Wendungen (90 °) nach rechts oder nach links umzudrehen. Die Notiz wird jetzt nach rechts oder nach links gewandt sein.

Die Anlage

Den gezahnten Riemen perekrutschiwat umzubiegen. Die verschmutzten, beschädigten oder abgenutzten Riemen zu ersetzen auf jeden Fall. Die Gleichmäßigkeit und die Leichtigkeit des Laufs natjaschnogo des Werbefilmes zu prüfen.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Zu prüfen, damit sich alle Zahnräder in der nötigen Lage befanden, falls notwendig festzustellen. Die Hinweise im Paragrafen die Abnahme für proworatschiwanija der Wellen zu beachten.
  1. remennyj die Scheibe TNWD von zwei Bolzen von der Länge 35 mm zu festigen.
  1. Den gezahnten Riemen aufzuerlegen. Wenn der vorige Riemen festgestellt wird, es laut der aufgetragenen Notiz aufzuerlegen.
  2. Den gezahnten Riemen aufzuerlegen.

Sich zu überzeugen, dass der Riemen in die Zahnräder tadellos eingegangen ist.

  1. Die fixierenden Bolzen von TNWD abzuschrauben.

Die Spannung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes zu schwächen, bis er beginnen wird, auf den Riemen auf Kosten von der Kraft der Feder zu drücken.
  2. Prowernut kolenwal auf zwei Wendungen im Uhrzeigersinn, bis die Linien des Zahnrades raspredwala und des Deckels des Kopfes der Zylinder wieder übereinstimmen werden. Das Zusammenfallen aller Zeichen zu prüfen.
  3. Den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes mit der Bemühung 25 Nm festzuziehen.

Die Befestigung des Werbefilmes dabei nicht zu bewegen.

  1. Prowernut kolenwal auf zwei Wendungen in der Richtung des Drehens und noch einmal, die Regulierung zu prüfen.
  2. Die Spannung des gezahnten Riemens zu prüfen. Bei der Einwirkung mit der Kraft 10 kg zwischen remennym von der Scheibe raspredwala und der Scheibe TNWD soll der Riemen prodawliwatsja auf 9,5 - 11,5 mm. Andernfalls ist nötig es noch einmal den Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes zu schwächen und, wieder festzuziehen.
  3. Die unteren und oberen Mäntel des gezahnten Riemens mit der Bemühung 10 Nm anzuschrauben.
  4. Bis zu 2/91 wyp.: remennyj die Scheibe kolenwala und die Scheibe Festzustellen und, die Bolzen der Befestigung mit der Bemühung 15 Nm festzuziehen.
  5. Von 3/91 wyp.: die Bolzen der Befestigung remennogo der Scheibe kolenwala Festzustellen. Den Zapfen remennogo der Scheibe von der speziellen Verwendung MAZDA SST 49D011102 festhaltend, den Bolzen mit der Bemühung 165 Nm festzuziehen.
  6. remennyj die Scheibe der Wasserpumpe festzustellen und, die Bolzen der Befestigung von der Bemühung der Hand festzuziehen.
  7. klinowoj den Riemen festzustellen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  8. remennyj die Scheibe der Wasserpumpe mit der Bemühung 10 Nm festzuziehen.
  9. Die Kerzen nakaliwanija festzustellen.
  10. Festzustellen und klinowoj den Riemen zu spannen, siehe das Kapitel die Benzinmotoren, hat die Abnahme und die Anlage/Spannung klinowogo des Riemens ausgezogen.
  11. Wenn existiert, serwonassos festzustellen, es siehe das Kapitel die Aufhängung und das System der Lenkung.
  12. Den Schild im rechten Radbogen anzuschrauben.
  13. masloismeritelnyj schtschup einzustellen.
  14. Es ist empfehlenswert, den Anfang der Abgabe TNWD (zu prüfen wird in der Werkstatt erfüllt).
  15. Das Kabel der Masse zu batareje anzuschließen.
  16. Wenn existieren, die Zeit auf den Stunden festzustellen und, den Schutzkode des Radioapparats aufzugeben.