5.3. Die Prüfung des Kabels der Zündung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der viel zu große Widerstand des Kabels der Zündung kann die Schwierigkeiten beim Start und dem Verzug der Zündung herbeirufen.
  2. Die Zündung abzustellen.
  3. Das Kabel der Zündung, dazu abzunehmen, die Stecker auf dem Verteiler und der Kerze abzunehmen.

Dabei für den Stecker, und nicht für das Kabel zu ziehen.


  1. Den Widerstand zwischen dem Kontakt des Steckers des Deckels des Verteilers und dem Kontakt der Spitze der Kerze zu prüfen. Der Widerstand soll 16 Klumpen auf den Meter gleich sein.
  1. Beim viel zu hohen Widerstand, die Stecker zu reinigen und die Messung, falls notwendig zu wiederholen, das Kabel zu ersetzen.
  2. Die Leitungen der Zündung auf dem Gebiet der Spitzen der Kerzen zu biegen und, auf das Vorhandensein der Risse, falls notwendig zu prüfen, alle Kabel der Zündung zu ersetzen.
  3. Die Spitzen der Kerzen und die Kabel der Zündung anzuschließen.