17.16. Der Deckel des Gepäckraumes (wenn existiert)

Das Fließheck

Beim Aufmachen dwerzy sadka steigt das hintere Regal mit Hilfe der Schnüre hinauf, so dass sich den Zugang in den Gepäckraum verbessert. Für die Erhöhung des Umfanges des Gepäckraumes kann das hintere Regal auch abgenommen sein.

Die Abnahme des hinteren Regales

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schwächen Sie die Schnüre auf der Tür sadka.
  1. Nehmen Sie das Regal heraus.

Wegen der Gefahr der Verletzung im Falle des Extrabremsens auf dem hinteren Regal kann man nur die leichten Gegenstände, zum Beispiel, die Jacke bewahren.


  1. Um das Ersatzrad herauszunehmen, festigen Sie den Riemen des Deckels des Ersatzrades auf dem Haken dwerzy sadka.

Der Kombi

Verwenden Sie schtorku, wenn Sie das Gepäck vor den neugierigen Augen oder von den geraden Sonnenstrahlen beschützen wollen.

Legen Sie keine Gegenstände auf diesen schtorku.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie schtorku von der Hand und richten Sie sie aus der Öffnung und pressen Sie sie von den Seiten zusammen.
  1. Entlassen Sie schtorku, damit sie in die Öffnungen aufgestanden ist.

Die Anlage schtorki wird einfacher sein, wenn die Hilfe des Assistenten auszunutzen.


  1. Stellen Sie die Kerne auf der Vorderkante in vier Befestigungen auf der Rückseite ein.
  1. Schlürfen Sie für die hintere Seite schtorki und prizepite die Haken in die Schlingen.

Das Ersatzrad, den Heber, den Griff und das Instrument

Sedan

Das Ersatzrad, den Heber, den Griff des Hebers und die Instrumente sind im Gepäckraum des Autos gelegen.

Damit der Heber, der Griff des Hebers und die Instrumente bei der Bewegung nicht klopften, sollen sie richtig gefestigt sein.