12.21. Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuerluftzuges

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Muttern des Rads des auf der Erde stehenden Autos zu schwächen.
  2. Die Lage der Disk des Rads bezüglich der Nabe zu tauschen, damit man otbalansirowannoje das Rad in die vorige Lage feststellen konnte.
  3. Den Vorderteil des Autos zu heben.
  4. Das Rad abzunehmen.
  1. Die Spitze des Steuerluftzuges - Und - vom Hebel der Wendefaust abzuschrauben - F - dazu, schplint herauszunehmen - Je - und die Kontermutter - D - - In - die Kontermutter, - Mit - der Steuerluftzug abzuwenden.
  1. Wypressowat die Spitze des Steuerluftzuges - Und - dem Standardabzieher - Mit-. - In - den Hebel der Wendefaust.
  1. Die Kontermutter zu schwächen und, die Spitze vom Steuerluftzug abzuschrauben.

Die Zahl der Wendungen zu bezeichnen, um das Gelenk bei der Anlage in die selbe Lage anzuschrauben.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Spitze des Steuerluftzuges auf die aufgezeichnete Zahl der Wendungen, die Kontermutter, bis anzuschrauben nicht festzuziehen.
  2. Das Gelenk in den Hebel der Wendefaust einzustellen.
  3. Die Kontermutter mit der Bemühung 50 Nm festzuziehen und, neu schplintom zu festigen. Wenn schplint in die Öffnung, die Mutter nicht eingestellt wird, nicht zu schwächen, und ist dowernut weiter, bis schplint auf die Stelle aufstehen wird.
  4. Das Rad, in Anbetracht des Zeichens auf der Nabe anzuschrauben. Das Auto zu senken und, die Muttern des Rads kreuzweise mit der Bemühung 100 Nm festzuziehen.
  5. Das Auto ein wenig zu schwingen, damit sich die Elemente der Aufhängung gesetzt haben.
  6. Die Regulierung der Vorspur zu prüfen (wird in der Werkstatt erfüllt) und, die Kontermutter auf der Spitze des Steuerluftzuges mit der Bemühung 40 Nm festzuziehen.